“Backstage”- Die neue YouTube Live-Show

München (31.07.2020) –

Anmoderationsvorschlag: Sechs Mädels und sechs Jungs, die sich bisher nicht kannten, ziehen – und das ist das Besondere am neuen RTLZWEI-Format “Battle of the Bands” – als Band zusammen in ein Kölner Loft. Sie alle hoffen auf den großen Durchbruch in der Musikbranche. Aber so eine Karriere fällt natürlich nicht mal eben so vom Himmel. Deshalb heißt es erst mal: Üben, üben, üben, bevor es für die Loftbewohner im “Battle of the Bands – Boys vs. Girls” um alles geht. Mit dabei sind auch Benni und Dennis Wolter – bekannt durch ihre YouTube-Show “World Wide Wohnzimmer”. In ihrer gewohnt lockeren Art geben sie jede Woche direkt nach der Show in der neuen live-Show “Backstage” auf YouTube Einblicke in das Leben der Loftbewohner. Ich begrüße Dennis und Benni Wolter – hallo!

Begrüßung: “Hallo!” “Hi!”

  1. Dennis, bei “Backstage” stehen ja die “Battle of the Bands”-Kandidaten im Mittelpunkt. Verrat’ doch mal ein bisschen mehr darüber!

O-Ton 1 (Dennis Wolter, 17 Sek.): “Wir kennen natürlich mittlerweile die Kandidaten und die Kandidatinnen, haben die natürlich gründlich unter die Lupe genommen und werden sie bei uns in der Show, die Exit-Kandidaten, ja auch begrüßen. Und wir können nur sagen: Die Kandidaten, die haben alle was drauf, sind alles keine Loser, sondern Gewinnertypen. Und da kann man sich auf jeden Fall auf eine tolle Mischung freuen.”

  1. Nun ist es bei “Battle of the Bands” ja so, dass immer wieder auch jemand das Band-Haus verlassen muss. Den Anfang haben Hisham und Stefanie gemacht. Hisham hat seinen Rauswurf ja ganz gut weggesteckt und sieht’s recht locker…

Einspieler 1 (Hisham, 8 Sek) “Ich bin auf jeden Fall sehr erleichtert. Ich bin erleichtert. Das ist gut. Es ist so gekommen, wie es kommen soll und es ist voll okay.”

Dagegen war Stefanie schon ein bisschen angefressen. Auch da hören wir noch mal rein…

Einspieler 2 (Stefanie, 13 Sek) “Klar, war es kein tolles Gefühl. Aber ich hab ja gesagt, es war eine sehr schwierige Entscheidung und darum versuche ich, es auf jeden Fall nicht persönlich zu nehmen. Es musste eine Entscheidung gefällt werden. Und genau das ist das Spiel.”

Was meint ihr: Wer von den anderen Kandidaten würde den Exit besser wegstecken, wer schlechter?

O-Ton 2 (Dennis Wolter, 20 Sek.): “Ach, das kann man, glaub ich, so pauschal gar nicht sagen. Das ist eine Competition, das ist ein sehr, sehr harter Wettbewerb und am Ende gibt’s ja einen tollen Gewinn – also eine Band, ein Plattenvertrag und deswegen werden sowohl Girls als auch Boys hart daran zu knabbern haben, wenn man rausfliegt. Und deswegen will ja keiner rausfliegen und deswegen ist das ja so ein harter Wettkampf und deswegen wird es auch so eine spannende Show.”

  1. Das heißt, die Kandidaten werden sich nicht nur auf der Bühne battlen? Was meinst du, Benni – wird’s dann auch hinter den Kulissen im Loft noch ordentlich

Beef geben?

O-Ton 3 (Benni Wolter, 17 Sek.): “Ja, ich glaub schon, dass es auf jeden Fall krachen kann, weil viele Kandidaten auch gar keine WG-Erfahrung haben. Und jeder, der mal in einer WG gewohnt hat und vorher allein gewohnt hat, weiß: Uh, da kann’s zu Streit kommen. Wer wäscht ab? Wer hat Putzdienst? Da wird’s den ein oder anderen Beef auf jeden Fall geben.”

  1. Natürlich ist das so am Anfang noch recht schwer zu sagen, aber wer, glaubt ihr, wird es bei “Battle of the Bands” noch richtig weit schaffen?

O-Ton 4 (Dennis Wolter, 25 Sek.): “Es gibt ja einige von den Kandidaten, die bereits Casting-Show-Erfahrung haben. Oder auch unser Mika, der ist so ein kleiner Social Media Star. Das heißt, die große Bühne kennen ja mittlerweile auch schon n paar junge Leute. Und deswegen kann man das gar nicht so sagen. Wir haben natürlich auch unsere Geheimtipps. Aber die werden wir jetzt hier nicht verraten, sondern wir scheiben die auf ein Zettelchen und am Ende der Show holen wir die Zettelchen raus und dann gucken wir mal, ob wir gut geraten haben.”

  1. Bei insgesamt zwölf Kandidaten wird’s ja eigentlich immer was zu berichten geben. Reicht da eine Sendung “Battle of the Bands” und “Backstage” pro Woche überhaupt aus?

O-Ton 5 (Benni & Dennis Wolter, 37 Sek.): “Ja, da gibt’s ja noch die App und in der App gibt’s viele, viele Informationen, die die Zuschauer, die nur die TV-Sendung gucken, gar nicht bekommen. Also ganz viel Backstage-Material, auch teilweise Challenges, die dann in der Show stattfinden.” “Die App ist quasi das Bindeglied zwischen Fernsehzuschauer und den Kandidaten im Loft, bedeutet: In der App kann man am Loftleben teilhaben. Man kann Gewinne verteilen an die Kandidaten, man kann vielleicht auch mal ein paar Strafen verteilen. Ist auf jeden Fall sehr, sehr cool, dass man, während man auf der Couch liegt, quasi direkt mitmachen kann. Und das ist neu, das gab’s noch nicht. Und da freuen wir uns auch drauf. Denn wir beide sind auch da oft in dieser App zu sehen und allein das ist schon ein Augenschmaus.”

Die “Battle of the Bands”-Insider Benni und Dennis Wolter über “Backstage”, ihre YouTube Live-Show zur Show. Vielen Dank für das Gespräch!

Verabschiedung: “Tschüss!” “Ciao!”

Abmoderationsvorschlag: “Backstage” – die Live-Show zur Reality-Show mit den Gastgebern

Benni und Dennis Wolter gibt’s jeden Donnerstag direkt im Anschluss “Battle of the Bands” bei YouTube. Und wer wissen will, was an den anderen Tagen noch so passiert: Täglich frische Infos gibt’s in der interaktiven “Battle of the Bands”-App.

RTLZWEI,
VERENA KÖCK

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*