Webmaster aufgepasst: die neue Alternative zu Google Adsense

Google Adsense Alternative
Google Adsense Alternative

In den letzten Jahren sind die Policies von Google Adsense sehr streng, unklar und sogar sehr unfair geworden. Viele Publisher wurden von Google Adsense grundlos gesperrt. Für viele Publisher ist es deshalb notwendig, eine Alternative zu suchen.

Tatsächlich gibt es sehr viele verschiedene alternative Werbeprogramme, die großartige Funktionen bieten und ermöglichen, zusätzliche Einnahmen aus deiner Website zu erzielen.

Google Adsense

Es wurde im Jahr 2003 gegründet und ist eines der beliebtesten Online-Werbenetzwerke für Blogger und Webmaster, die ihre Websites monetisieren wollen. Jede Art von Website kann sich bei Google Adsense bewerben. Aber es gibt einige Arten, die besser geeignet sind, um Adsense-Anzeigen auszuliefern.

Die Vergütung basiert auf Pay Per Click, und selten auf Pay Per View. Verdienst: ziemlich gut.

Amazon Shopping Ads

Wie bei AdSense-Anzeigen sind Amazon Native Shopping Ads kontextabhängig, so dass sie relevante Produkte basierend auf dem Seiteninhalt anzeigen.

Wenn ein Benutzer nach dem Anklicken der Anzeige einen Kauf tätigt, erhältst du eine Provision für diesen Verkauf, unabhängig davon, ob der Benutzer tatsächlich dieses Objekt angeklickt hat.

Amazon ist eine Top E-Commerce Plattform und die Conversion Rate ist relativ hoch, und man kann somit die Website mit Inhalten wie Bücher, Elektro-Geräte, usw besser positionieren.

Die Vergütung basiert auf Pay per Sale. Verdienst: je nach Traffic und CTR.

WEB-SET Ads

Die neue Alternative von Google Adsense heisst WEB-SET Ads. Die simple Benutzeroberfläche ermöglicht mit ein paar Klicks, Kampagnen zu starten, zu stoppen und zu pausieren. Die Bedienung ist extrem einfach und intuitiv macht. Sobald du alles eingerichtet hast, kannst du es einfach für die Arbeit lassen.

Jede Art von Website kann sich bei WEB-SET Ads bewerben; auch wenn man „Adult Content“ anbietet. Die Website muss einen eigenen Domainnamen haben (ein Subdomain ist auch in Ordnung), und muss direkt verfügbar sein, dh ohne Login erreichbar. Die WEB-SET Ads sind kontextabhängig und bieten eine sehr interessante Alternative zu Google Adsense.

Die Vergütung basiert auf Pay Per Click. Verdienst: ziemlich gut.

Infolinks

Infolinks ist eine ganz interessante alternative zu Google Adsense. Die Anzeigen sind leicht anpassbar und bieten eine einzigartige Platzierung, um die Performance der Werbung zu verbessern. Durch die Verwendung eines intelligenten Algorithmus zur Bestimmung von Relevanz, werden die relevantesten Anzeigen angezeigt.

Gemäss Infolinks verwenden über 100.000 Websites in 128 Ländern das System von Infolinks und kann in sehr kurzer Zeit in der Website integriert werden.

Die Vergütung basiert auf Pay per Click. Verdienst: relativ klein.

Bidvertiser

Auch Bidvertiser ist eine sehr interessante alternative zu Google Adsense. Die Anzeigen sind anpassbar und bieten eine verschiedene Formate, die man in der Website integrieren kann. Durch die Verwendung eines intelligenten Algorithmus zur Bestimmung von Relevanz, werden die relevantesten Anzeigen angezeigt.

Das Neztwerk von Bidvertiser ist relativ breit und viele Advertisers benutzen seit Jahren diese Plattform.

Die Vergütung basiert auf Pay per Click. Verdienst: relativ klein.

Zusammenfassung

Die Empfehlung ist somit sehr klar: als Alternative empfehlen wir WEB-SET Ads, da die Richtlinien sehr fair, transparent, und ohne Überraschungen sind. Die Publishers können sogar Adult Content in den Websites publizieren und das Algorithmus wird die beste Ads anzeigen. Parallel und zur Ergänzung zur CPC Werbung sind die Amazon Shopping Ads zu betrachten, da die Inhalten der Ads sehr lockend sind.

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*