Im Diskurs: das soziale Netzwerk iswex als vielversprechende Alternative zu Facebook

Berlin (22.02.2021) –

Genug ist genug! Für viele User war es längst überfällig. Eine Löschung ihres Facebook-Accounts umzusetzen, gestaltete sich jedoch bis dato aufgrund des scheinbaren Mangels an adäquaten Alternativen als kleine Herausforderung.

Dass der Socialmedia-Gigant weiterhin sozusagen als Alleinherrscher essentielle Grundrechte seiner Nutzer-/innen wie das Recht auf freie Meinungsäußerung und essentielle Datenschutz-Gesetze über Bord werfen darf, ist vielen Menschen seit geraumer Zeit ein Dorn im Auge. Dass Facebook nunmehr offensichtlich einem ganzen Land den Krieg erklärt hat, ist sozusagen der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen bringt. Die Rede ist hier natürlich von Facebooks Nachrichtensperre in Australien.

Ausgangspunkt des Machtkampfes ist ein neues australisches Mediengesetz, das Internetkonzerne vor der Verbreitung von ursprünglich von Verlagen produzierten Inhalten zur Kasse bittet. Facebooks drastische Reaktion?: Totalblockade aller Links zu Medienseiten in Australien.

Dass sich dies in Zeiten einer globalen Pandemie ereignet, in der die Menschheit mehr als je zuvor auf eine zuverlässige und unmittelbare Nachrichtenübermittlung angewiesen ist, erweist sich als haarsträubend genug. Dass konkret auf Australien bezogen offenbar auch essentielle Regierungsseiten, die unter anderem der Hilfe in Notfällen dienen, betroffen, sprich unzugänglich sind, kann mit Blick auf die potentiellen Folgen nur als extrem fahrlässig, wenn nicht menschenverachtend bezeichnet werden.

Angesichts dieses Szenarios verwundert es wenig, dass viele User nun endlich gewillt sind, ihrem lang empfundenen Unbehagen gegenüber Facebooks ungenierten Datenschutzverletzungen sowie anderen privatrechtlichen “Fehltritten” Ausdruck zu verleihen, indem sie dem Social Media-Konzern nun endlich den Rücken zukehren.

Damit dieser konsequente Schritt möglichst reibungslos und ohne große persönliche und soziale Verluste verläuft, ist natürlich ein Anbieter gefragt, der über vergleichbare Features verfügt und darüber hinaus keinen der Mängel, die Facebook auf die Negativliste seiner einstigen User manövriert hat, aufweist.

Viele gute Gründe, die für iswex sprechen

Die Antwort in aller Kürze? – Das soziale Netzwerk iswex, das freie Meinungsäußerung und Datenschutz seiner Benutzer an erste Stelle setzt.

Zu schön, um wahr zu sein? Geschädigte des “Alleinherrschers” Zuckerberg benötigen gewiss einige Zeit, um diesem Versprechen Glauben zu schenken.

Eine eingehende Beschäftigung mit Iswex zeigt jedoch rasch, dass dieses Grund und Boden hat. Flexibilität, Mobilität und absolute Unabhängigkeit in der Handhabung des eigenen Kontos sind weitere Markenzeichen, die bei Facebook nur eine Art ferner Wunschvorstellung waren. Entsprechend hat der Benutzer bei iswex beispielsweise die Möglichkeit, die Plattform auf Wunsch jederzeit zu verlassen. Und auch das eigene Konto kann vom Benutzer selbst wieder gelöscht werden, ein Schritt, der gleichzeitig die umgehende Vernichtung sämtlicher Daten sicherstellt.

Darüber hinaus wimmelt es nur so von gut entwickelten, praktischen Funktionen, die Online-Auftritt und Online-Kommunikation sowohl komfortabel als auch professionell machen.

Neben dem reibungslosen Austausch mit Familie, Freunden, Kollegen und anderen auf der Plattform verfügbaren Personen offeriert iswex seinen Benutzern auch die Möglichkeit, ihre Timeline selbst zu verwalten, auf ihr zu posten und die Beiträge anderer User auf ihrer Timeline anzusehen.

Weitere Highlights sind das potentielle Kommentieren und Teilen von Beiträgen auf der eigenen Seite bzw. Business Seite und/oder in unterschiedlichen Gruppen, das Hochladen temporärer Stories und Videos, das Verwalten von Alben sowie das Erstellen von Gruppen und Seiten. Hinzu kommt die beliebte Instant- Messaging-Funktion, mit der User Audio- bzw. Videoanrufe an andere Nutzer der Plattform tätigen und Nachrichten senden können. Erweiterte Suchfunktionen bieten zudem die Chance, Freunde in der Nähe zu finden.

Für Business User wiederum erweist es sich als zweifelloser Vorteil, ihr Unternehmen auf einer persönlich verwalteten Seite präsentieren zu können. Der Markt wiederum ist ein Ort für das kostenlose Einstellen von Dingen zum An- und Verkauf durch die User.

Ein Wort zum Schluss

Natürlich handelt es sich bei den aufgelisteten Funktionen nur um einen kleinen Ausschnitt aus einem umfangreichen Angebot weiterer Features. Um sich einen Überblick über das gesamte Spektrum an Leistungen des sozialen Netzwerks zu verschaffen, können wir Interessierten nur wärmstens einen Besuch der Seite Iswex.com empfehlen.

Vergleichbares gilt für alle, die schon lange verzweifelt nach einer Alternative zu Facebook & Co. gesucht haben oder noch neu und unerfahren im Social-Media-Reich sind und Ausschau nach einer zuverlässigen und soliden Plattform, die ihre persönlichen Rechte sowie ihren Wunsch nach Selbstbestimmung, Flexibilität und Unabhängigkeit respektiert, Ausschau halten.

mehr Informationen unter: https://iswex.com/

Hendric van Berg,
support@iswex.eu

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*