Crontab in Linux mit vielen Beispielen

Crontab - Beispiel

Die crontab wird verwendet, um bestimmte Aufgaben in regelmäßigen Abständen auszuführen. Die Linux-Crontab ähnelt den Windows-Task Schedule. Die Crontab ist sehr nützlich für Routineaufgaben wie die Planung von System-Scans, tägliche Backups, tägliche Statistiken, usw.

Die Crontab führt die Jobs automatisch im Backend zu einem bestimmten Zeitpunkt und in einem bestimmten Intervall aus. In diesem Tutorial lernen Sie die Verwendung der Crontab anhand von 10 nützlichen Beispielen für die Planung von Jobs. Sie können die crontab auch für die Aufgaben verwenden, die in Zukunft nur einmal ausgeführt werden sollen. Für alle Aufgaben, die einmal ausgeführt werden sollen, empfehlen wir jedoch, Linux auf Befehl zu verwenden.

Die Linux-Crontab hat sechs Felder. 1-5 Felder definieren das Datum und die Uhrzeit der Ausführung. Die 6’ten Felder werden für den auszuführenden Befehl oder das auszuführende Skript verwendet. Die Syntax der Linux-Crontab lautet wie folgt:

Crontab – Beispiel
  • Stern (*) – Passt zu allem
  • Bereich definieren – Sie können den Bereich mit Hilfe des Hypen like definieren: 1-10 oder 20-30 oder sun-fri oder feb-apr
  • Mehrere Bereiche definieren – Sie können mehrere Bereiche mit Befehlen definieren, die wie folgt lauten: jan-mar,jul-sep

Wie man Crontab bearbeitet

Um Jobs in der crontab hinzuzufügen oder zu aktualisieren, verwenden Sie den folgenden Befehl. Dadurch wird eine crontab-Datei im Editor geöffnet, in der ein Job hinzugefügt/aktualisiert werden kann.

crontab -e

Planen Sie einen Cron, der täglich um 1 Uhr morgens ausgeführt werden soll

Dies ist nützlich, um Datenbank-Backups auf täglicher Basis zu planen. Der Skript backup.sh wird um 01:00 täglich automatisch aufgerufen

0 1 * * * /var/backup.sh

Planen Sie einen Cron, der zweimal am Tag ausgeführt wird.

Der unten stehende Befehl wird täglich um 1 Uhr morgens und 19 Uhr abends ausgeführt. Sie können mehrere Zeitstempel durch Komma getrennt angeben.

0 1,19 * * * /var/backup.sh

Planen Sie für jede Minute einen Cron zur Ausführung ein.

Im Allgemeinen benötigen wir kein Skript, das jede Minute ausgeführt wird, aber in einigen Fällen müssen Sie es möglicherweise konfigurieren.

* * * * * /var/script.sh

Planen Sie alle 5 Minuten einen Cron zur Ausführung

Wenn Sie Ihr Skript im 5-Minuten-Intervall ausführen möchten, können Sie wie unten beschrieben konfigurieren. Diese Arten von Crons sind für die Überwachung nützlich.

*/5 * * * * /var/script.sh

Planen Sie einen Cron zur Ausführung für ausgewählte Monate.

Manchmal mussten wir eine Aufgabe so planen, dass sie nur für ausgewählte Monate ausgeführt wird. Das unten stehende Beispielskript wird in den Monaten Januar, Mai und August ausgeführt.

* * jan,may,aug * /var/script.sh
oder
* * 1,5,8 * /var/script.sh

Planen Sie alle vier Stunden einen Cron zur Ausführung ein

Wenn Sie ein Skript im 4-Stunden-Intervall ausführen möchten. Es kann wie unten konfiguriert werden.

* */4 * * * /var/script.sh

Planen Sie einen Cron, der alle 15 Sekunden ausgeführt wird.

Eine Aufgabe zu planen, die alle 15 Sekunden ausgeführt werden soll, ist nicht durch Zeitparameter möglich, aber es kann durch den Zeitplan der gleichen cron viermal wie unten ausgeführt werden.

* * * * * /var/script.sh
* * * * * sleep 15;/var/script.sh
* * * * * sleep 30;/var/script.sh
* * * * * sleep 45;/var/script.sh

Planen Sie mehrere Aufgaben in einem einzigen Cron.

Um mehrere Aufgaben mit einem einzigen Cron zu konfigurieren, können Aufgaben durch das Semikolon ( ; ) getrennt werden.

* * * * * /var/script.sh ; /var/new-script.sh

Weitere Beispiele

#Jährlich ein Skript ausführen
@yearly /var/script.sh

#Monatlich ein Skript ausführen
@monthly /var/script.sh

#Täglich ein Skript ausführen
@daily /var/script.sh

#Stündlich ein Skript ausführen
@hourly /var/script.sh

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*