Zukunftsweisende Frauenkonferenz am 19. Mai 2022 in Hamburg

Hamburg (12.05.2022) –

Jedes Jahr inspiriert der EMOTION Women’s Day (#EWD) hunderte Frauen mit aktuellen Themen rund um New Work, Digitalisierung, persönliche Weiterentwicklung und Finanzen. Die zukunftsweisende Frauenkonferenz von EMOTION findet am 19. Mai 2022 als Hybrid-Event statt – für bis zu 1.000 Leserinnen live vor Ort im Cinemaxx Hamburg-Dammtor und via Livestream im Web.

Der EWD ist eine moderne Konferenz mit dem Mehrwert einer Fortbildung und dem Spirit eines Festivals. Mehr als 60 deutsche und internationale Vor-Denkerinnen und Top-Speaker erwarten die Besucher:innen auf mehreren Bühnen und in Workshop-Räumen. In Talks, Key-Notes, interaktiven Masterclasses und bei verschiedenen Networking-Möglichkeiten gehen Frauen beim EMOTION Women’s Day zu den derzeit relevantesten Themen, die Frauen bewegen, in den Dialog.

Perspektivenreiches Programm ermutigt Frauen zum Gestalten ihres eigenen Lebensweges

Das Dachthema des EWD spiegelt die Relevanz und Vielschichtigkeit des diesjährigen Programms wider: Rebalancing my needs. Creating my career. Rebuilding our world. Together. “Unsere Redaktion versammelt beim EWD die spannendsten Menschen und Expert:innen, um Frauen Mut zu machen, ihren beruflichen Weg gemeinsamen und im Einklang mit ihren Bedürfnissen sowie ihrer Umwelt aktiv zu gestalten. Auf unserem Festival werden wir aber auch wieder aktuelle Themen diskutieren, die uns derzeit bewegen”, sagt Dr. Katarzyna (Kasia) Mol-Wolf, Gründerin und Herausgeberin EMOTION.

Julia Möhn, Initiatorin des EMOTION Women’s Day ergänzt: “Der EWD ist mein Höhepunkt des Jahres! Unsere Community zusammenzubringen mit smarten, internationalen Speaker:innen und ein Programm zu entwickeln, das jede Einzelne beruflich und privat weiterbringt und neue Perspektiven eröffnet – das ist meine Lieblingsaufgabe!”

Zu den Speaker:innen zählen Prominente wie die Aktivistin und Künstlerin Énissa Amani, die Moderatorin Milka Loff Fernandes, Schauspielerin Verena Altenberger oder Model und Unternehmerin Sara Nuru. Perspektivenvielfalt versprechen auch weitere Expertinnen, darunter Top-Entscheiderinnen aus der Wirtschaft wie Mohanna Azarmandi (Microsoft), Veronika F. Rost (Estée Lauder Companies GmbH) oder Gabriele Hässig (Procter & Gamble) und Gründerinnen wie Verena Hubertz (KitchenStories), Claire Siegert und Victoria Arnhold (Businettes). Abgerundet wird das Programm von Spezialistinnen wie Mental-Health-Expertin Miriam Davoudvandi und Luise Görlach, Expertin für digitale Selbstverteidigung, oder der Frauenrechtsaktivistin Brita Fernandez Schmidt. Das gesamte Programm des EWD ist ab sofort unter https://www.emotionwomensday.de online.

Weiterentwicklung des EWD durch Kooperationen mit OMR Festival und der Agentur Faktor 3

Für die Umsetzung des hybriden Events hat das Team des EMOTION Verlags in diesem Jahr erstmals Faktor 3 als Kooperationspartner an Bord geholt. Die Hamburger Agentur unterstützt mit ihrer umfassenden Konferenz- und Eventerfahrung u.a. die Steuerung der Event-Gewerke, Vermarktungsaktivitäten wie Ticketing und Social Media-Kommunikation und ist auch inhaltlich-konzeptionell Sparringspartner für das EMOTION-Team zur Weiterentwicklung des Konferenzformats.

Die Tickets für den EMOTION Women’s Day kosten zwischen 69 und 299 Euro und beinhalten zudem das Expro-Ticket für das OMR Festival in Hamburg im Wert von 49 Euro. Zur Kooperation zwischen EMOTION und OMR gehört auch ein Gründer:innen-Pitch bei dem sich paritätisch aufgestellte Startups und Gründer:innen-Teams mit zukunftsträchtigen und innovativen Impact-Ideen bewerben können. Die Gewinner:innen des “5050 by OMR x EMOTION Gründer:innen-Pitch werden am 17. Mai 2022 beim OMR Festival von einer prominent besetzt Jury gewählt und können sich einen Tag später auf der EWD-Bühne präsentieren.

Der Hamburger EMOTION Verlag empowert seit Jahren mit verschiedenen Eventformaten, wie dem EMOTION Women’s Day oder dem EMOTION Award erfolgreich Frauen und Gründer:innen und gibt ihnen auch mit seinen Medienangeboten eine prominente Bühne. 2021 hatte der EMOTION Women’s Day hat eine Gesamtreichweite von über 38 Millionen.

Alle Infos sind auf unserer Seite:
https://www.emotionwomensday.de/
https://www.emotion.de/womensday/founders-pitch

Über EMOTION

EMOTION ist die Plattform für starke Frauen und hat sich seit der Gründung der EMOTION Verlag GmbH im November 2009 zum EMOTION Woman’s Network entwickelt, das monatlich über 3 Millionen Frauen erreicht. Die Marke vernetzt, inspiriert, fördert und stärkt Frauen mit ihren Zeitschriften EMOTION, EMOTION SLOW, EMOTION WORKING WOMAN und finanzielle von EMOTION, digitalen Angeboten und den EMOTION.events. Bei den EMOTION Awards, die 2021 bereits zum 10. Mal vergeben wurden und eine Reichweite von über 47 Millionen erzielten, erhalten starke Frauen, die Großartiges geleistet haben, eine Bühne. Gemeinsam mit dem EMOTION Women’s Day werden über Events regelmäßig Plattformen geschaffen, auf denen Frauen sich gegenseitig inspirieren und vernetzen können. Die EMOTION Verlag GmbH ist ein Teil von INSPIRING NETWORK und beschäftigt derzeit rund 55 Mitarbeiter:innen.

Über die FAKTOR 3 AG

Die Hamburger Kommunikationsagentur FAKTOR 3 AG realisiert seit 1995 integrierte Kommunikationslösungen unter anderem für Kunden aus den Bereichen Informationstechnologie, Telekommunikation, Medien & Entertainment, Food sowie Automotive und Mobilität. Mit rund 240 Mitarbeiter*innen arbeitet die FAKTOR 3 AG aktuell für Kunden wie Microsoft, TikTok, Beiersdorf, Porsche, CARIAD, Hyundai Europe, Twitter, Adobe, Netflix, MOIA, das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, Logitech, Sopra Steria und viele andere. FAKTOR 3 ist Co-Host der NEXT Konferenz und Ausrichter der IT Strategietage Hamburg.

Weitere Informationen finden sich unter www.faktor3.de.

EMOTION Verlag GmbH,
Petra Schulte