WordPress Plugins für Google for Jobs

Hamburg (01.04.2021)

Mit Plugins von WordPress können die Stellenanzeigen von der eigenen Webseite zu Google for Jobs übertragen werden. Wie genau das aussieht und wie diese im Vergleich zu SEO for Jobs funktionieren, lesen Sie hier.

Was ist WordPress?

WordPress ist ein Open-Source Content Management System (CMS). Es handelt sich dabei um eine Software, durch die das Erstellen einer eigenen Webseite erleichtert wird. Der Inhalt einer Webseite oder eines Blogs kann somit ohne Programmiererfahrung einfach erstellt und verwaltet werden. Die WordPress Software ist generell für jedermann kostenlos, jedoch muss zwischen wordpress.com und wordpress.org unterschieden werden. Bei wordpress.com kaufen Sie einen Tarif und Ihre Webseite wird von einem Anbieter verwaltet. Arbeiten Sie mit wordpress.org sind Sie allein für die Verwaltung und Bearbeitung Ihrer Software zuständig. Die Funktionalität einer Webseite kann bei WordPress durch Erweiterungen ergänzt werden. Dabei handelt es sich um sogenannte Plugins, die individuell hinzugefügt werden können, so gibt es beispielsweise auch Plugins für das Listen von Stellenanzeigen bei Google for Jobs.

Was ist Google for Jobs?

Google for Jobs ist die neue größte Jobbörse der Welt. Mit dem neuen Tool von Google kann direkt auf der Google Suchseite auf verfügbare Stellenangebote zugegriffen werden. Damit Stellenanzeigen bei Google for Jobs erscheinen, müssen technische Voraussetzungen auf der eigenen Webseite erfüllt werden, damit Google die Anzeigen als solche erkannt. Was aber, wenn diese Voraussetzungen nicht geschaffen werden können? Bei WordPress wurden einige Plugins zur Verfügung gestellt, die das Schalten von Stellenanzeigen bei Google for Jobs gewährleisten sollen. Wie benutzerfreundlich und leistungsfähig sind aber diese Plugins?

Wir haben uns drei Möglichkeiten für die Listung von Jobs bei Google genauer angesehen:

Jobs for WordPress

Mit dem Plugin von BlueGlass “Jobs for WordPress” können Stellenanzeigen manuell auf die eigene Webseite oder Karriereseite hinzugefügt werden. Dabei werden sie automatisch mit Schemadaten von schema.org strukturiert. Das macht es Google möglich die Stellenanzeigen gut zu finden und bei Google for Jobs zu schalten.

Vorteile:

  • manuelle Einpflegung von Stellenanzeigen
  • Verwaltung von Bewerbungen
  • Kostenfrei

Nachteile:

  • keine Sicherheit für Übernahme des Logos
  • Kein proaktives Job-Indexing für eine sichere & schnelle Aktivierung der Stellenanzeigen
  • Keine aktive Deaktivierung von Stellenanzeigen bei Google

Schema and Structured Data

Dieses Plugin von Magazine 3 stellt ebenfalls strukturierte Daten nach den Richtlinien von schema.org zur Verfügung, wodurch die eigene Webseite für eine Suchmaschinenoptimierung strukturiert wird. Daten werden somit schneller von Suchmaschinen erfasst. Darüber hinaus kann man Schema and Structured Data auch für anderes als Jobs nutzen, wie z.B Blogeinträge, Artikel oder Produktseiten.

Vorteile:

  • Verschiedene Schema Typen verfügbar
  • Kostenfrei

Nachteile:

  • Unübersichtliche Benutzerführung
  • Kein proaktives Job-Indexing für eine sichere & schnelle Aktivierung der Stellenanzeigen
  • Kein Arbeitgeberprofil
  • Keine Möglichkeit für eine aktive Deaktivierung der Stellenanzeigen bei Google

SEO for Jobs

SEO for Jobs ist der erste deutsche Anbieter, bei dem Stellenanzeigen manuell bei Google for Jobs geschaltet werden können. Dabei sind keine strukturierten Daten notwendig und die Stellenanzeigen können jederzeit von Hand bearbeitet werden.

Vorteile:

  • Einfache Benutzerführung
  • Manuelle Verwaltung der Stellenanzeigen
  • Automatische Listung bestehender Stellenanzeigen
  • Kein zusätzliches WordPress-Plugin notwendig
  • Optimiert auf Google for Jobs
  • Direkter Ansprechpartner und Support
  • Schnelles Deaktivieren von Jobs

Nachteile: – erst ab {{global.lowestPrice}} {{global.currencyShort}} pro Monat monatlich

Fazit

Schaut man nun auf die drei verschiedenen Möglichkeiten, verfolgen diese unterschiedliche Ansätze. “Jobs for WordPress” ist gezielt für die Listung von Stellenanzeigen bei Google for Jobs entwickelt worden. Hier werden jedoch nicht alle Möglichkeiten für eine schnelle und stabile Schaltung ausgeschöpft. Ähnlich ist es bei dem Plugin “Schemata and Structured Data”. Letzteres ist allgemeiner gehalten und ermöglicht auch das einbinden anderer Schema Daten.Wer eine stabile und benutzerfreundliche Listung bei Google for Jobs anstreben, ist bei SEO for Jobs bestens aufgehoben. Durch die Optimierung auf Google for Jobs können Stellenanzeigen ganz einfach aktiviert und wieder deaktiviert werden. Auch über die passende Formatierung müssen Sie sich keine Gedanken machen. Aber probieren Sie einfach mal selber aus, welche Lösung am besten zu Ihnen passt!
Weitere Informationen: Google for Jobs www.seo-for-jobs.de

Patrick Schmidt,
patrick.schmidt@seo-for-jobs.com

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*