Webdesign Praxis- Balkengrafik aufgehübscht

Tutorials
Tutorials

von Fries Websolutions

Balken werden zur Auswertung von Statistiken und Datenbankinhalten verwendet. Aber hiermit lässt sich noch mehr machen.

Um so eine Balkengrafik anzulegen müssen Sie zunächst einmal die maximale Breite definieren. Sie sollten bei der Erstellung der Grafik etwas Freiraum einplanen. Danach müssen Sie die Hinter- und Vordergrundfarbe aussuchen. Sie sollten aber farblich zueinander passen.

Einen leichten dreidimensionalen Effekt können Sie mit Hilfe von Photoshop realisieren. Dies können Sie über das Menü “Ebenenstil” –> “Abgeflachte Kante und Relief” ausführen.

Nun ist noch die Skalierung des Bildes ein wichtiger Punkt. Dies erledigen Sie über einen DIV-Container.

Codebeispiel:

<tr><td>Wert</td><td>Monatsberechnung</td><td><div
style="background-image:url(balken.gif); border:1px solid black; height:10px; width:100px;"></div></tr>

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*