Neues Produkt von agrarheute hilft bei der Sortenwahl

Hannover (01.08.2022) –

Wie sichere ich meine Erträge, welche Sorte eignet sich für meinen Acker am besten? Bei diesen drängenden Fragen hilft agrarheute, die führende Informationsquelle für Landwirte aus dem Hause dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag: Mit HETAIROS, dem digitalen Sortenführer. Erstmals lassen sich alle aktuellen Versuchsergebnisse und Sortendaten mit wenigen Klicks abrufen.

Mit dem digitalen Sortenführer HETAIROS (www.hetairos.com) schließt der dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag eine Lücke. Erstmals können Landwirtinnen und Landwirte ihre Sortenwahl auf der Basis aktueller Versuchsergebnisse, aller wichtigen Sorteninformationen und regionaler Ertragsdaten treffen. Über einen leicht zu bedienenden Dialogprozess finden die Nutzerinnen und Nutzer nicht nur Ergebnisse und Empfehlungen, sie können sich auch umfassend über die angebotenen Sorten und deren Züchter informieren. Mit einem speziellen Newsletter (abonnierbar über hetairos.com) macht die agrarheute-Redaktion die Nutzer außerdem darauf aufmerksam, wenn aktuelle Ergebnisse im digitalen Sortenführer verfügbar sind.

„Mit HETAIROS hat agrarheute ein digitales Angebot geschaffen, das für unsere Kundinnen und Kunden alle erforderlichen Informationen aktuell bündelt. Diese umfassende, datengetriebene Hilfestellung bei wichtigen Entscheidungen war überfällig,“ sagt Christian Schmidt-Hamkens, Sprecher der Geschäftsführung des dlv.

HETAIROS ist für Landwirtinnen und Landwirte kostenlos verfügbar. Die Informationsplattform ist für alle digitalen Kanäle, insbesondere für Smartphones, optimiert und wird ständig aktualisiert und erweitert. Schon nach drei einfachen Schritten erscheint das Ergebnis: Zunächst wählt der Nutzer die Fruchtart aus, die er anbauen will, dann sein Anbaugebiet. Im dritten Schritt kann er optional zusätzliche Kriterien auswählen, beispielsweise Ertrags-, Gesundheits- oder Qualitätseigenschaften. So lassen sich die Ergebnisse ohne viel Aufwand stärker eingrenzen.

Ziel war es, auch komplexe Übersichten mit Hilfe von Symbolen und einer intelligenten Nutzerführung intuitiv verständlich zu machen. Dabei halfen die Expertise im UX-/UI-Design, das Gespür für die Zielgruppe und wiederholte, ausführliche Tests mit Praktikerinnen und Praktikern.

Die Filtermöglichkeiten erlauben es dem Landwirt, sich schnell den für ihn wichtigsten Informationen zu nähern. Mit Hilfe von Sortendetail- und Vergleichsseiten kann er sein individuelles Ergebnis weiter eingrenzen. Weiterführende Informationen zum Züchter und die dort regional zuständige Kontaktperson sind nur einen Klick entfernt. Mit dieser nutzerfreundlichen Datenplattform macht HETAIROS die Sortenwahl gleichzeitig angenehmer und besser fundiert als jedes bisher auf dem Markt verfügbare Hilfsmittel.

Über agrarheute – die führende Informationsquelle zur deutschen Landwirtschaft

agrarheute berichtet über alle relevanten landwirtschaftlichen Themen aus Politik und Gesellschaft, analysiert Märkte und entdeckt Trends. Die Fachredakteure vermitteln Wissen zu Management, Pflanzenbau, Technik und Tierhaltung. Neben agrarheute.com, dem wichtigsten Informationsportal zur Landwirtschaft in Deutschland, erscheint agrarheute auch als Monatszeitschrift und ist live zu erleben – unter anderem beim CeresAward, der wichtigsten Auszeichnung in der deutschen Landwirtschaft.

Über Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH

dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag gehört zu den Top-10 Fachverlagen in Deutschland. Rund 400 Mitarbeiter erwirtschaften mit mehr als 40 Print- und Online-Medien zu Land- und Forstwirtschaft, Jagd und Landleben über 80 Mio. Euro Umsatz im Jahr. Damit ist dlv europaweit eines der erfolgreichsten Medienhäuser rund um die Themen Landwirtschaft und Natur. Das medienübergreifende Portfolio reicht von Fachzeitschriften und Special Interest Magazinen über Online-Portale, Online-Shops und mobile Apps bis hin zu Veranstaltungen und Marktforschung. Über unsere Beteiligungen ist dlv Deutscher Landwirtschaftsverlag unter dem Leitgedanken „think global, act local“ in insgesamt 20 Ländern Europas und in Nordamerika aktiv.

Deutscher Landwirtschaftsverlag GmbH,
Carsten Matthäus