Neuer Roadmovie zu den Nordsee-Urlaubsorten gestartet

Husum (18.11.2020)

Neuer Roadmovie zu den Nordsee-Urlaubsorten gestartet

Mit diesem Newsletter erhalten Sie die aktuellen Presseinformationen aus dem Urlaubsland Nordsee Schleswig-Holstein.

Viel Vergnügen beim Lesen wünscht Ihnen

Ihr Team der Nordsee-Tourismus-Service GmbH

P.S: Eine große Auswahl an Pressebildern steht Ihnen auf www.sh-bilddatenbank.de zum Download zur Verfügung.

Neue Roadmovie-Serie zu den Nordsee-Urlaubsorten gestartet

Nach der sehr erfolgreichen Video- und Social Media Kampagne „An der Nordsee zuhause“, die mit weit mehr als 1 Mio. Aufrufen im Frühjahr auf den Kanälen von Nordsee Tourismus eine gewaltige Aufmerksamkeit bekam, schicken die Nordsee Urlaubsorte ihre Zuschauer wieder auf eine Entdeckungsreise entlang der Nordsee.

Dieses Mal besucht eine Familie die Urlaubsregion und teilt ihre Erlebnisse mit den Zuschauern: Sarah, Julian & Rosa reisen entlang der Küstenregion und besuchen die Urlaubsregion Dithmarschen, die Nordseebäder Büsum, und St. Peter-Ording, Husum und die Husumer Bucht sowie die Inseln Föhr, Amrum, Sylt und Helgoland.

Im September ging es für knapp 10 Tage auf großen Roadtrip, wo das Team der Agentur Geheimtipp Mediahouse die Erlebnisse der Hamburger Familie unter Einbindung der Tourismus-Organisationen und ihrer Partner begleitete.

„Wir wissen, dass wir mit professionell produzierten Videos wunderbar für einen Urlaub an der Nordsee werben können, daher haben wir uns für eine gut gemachte Videoserie im Stil eines Roadtrips entschieden. Sicherlich werden diese Bilder den vielleicht grauen Alltag bei interessierten Besuchern in der Corona-Pandemie etwas aufhellen und sie bis zum nächsten Urlaub vertrösten“ sagt Frank Ketter, Geschäftsführer der Nordsee-Tourismus-Service GmbH.

Freuen dürfen sich die Zuschauer auf viele stimmungsvolle Bilder und kurzweilige Gesprächspartner, auf virtuelle Wattwanderungen, kulinarische Erlebnisse und jede Menge Nordsee-Feeling.

Die Filme werden Woche für Woche auf Facebook, Instagram und YouTube gezeigt und können auch auf der Website www.nordseetourismus.de/nordsee-roadtrip angeschaut werden.

Zu den bisher veröffentlichten Videos:

Facebook:
Dithmarschen: https://fb.watch/1K24lc3mqE/
Helgoland: https://fb.watch/1K23jFwE7Y/
Büsum: https://fb.watch/1QQmp8wObz/
Instagram:
www.instagram.com/nordseesh

Das nachfolgende Bildmaterial (s. Attachements) wird unter Angabe des entsprechenden Copyrights nur für eine Berichterstattung in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung honorarfrei zur Verfügung gestellt.

Nordsee-Tourismus-Service GmbH,
presse@nordseetourismus.de

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*