Mit Klett und Carlsen spielerisch die Welt der Algorithmen entdecken

Stuttgart (27.04.2023) –

Die Verlage Klett und Carlsen kooperieren neu im Bereich schulischer Informatik. Mit einem gemeinsamen Arbeitsheft und einer App fördern sie spielerisch das Erlernen des Programmierens in der Schule. Das Material für die Klassen 5 und 6 aller Schulformen ist jetzt erschienen.

Einer der zentralen Lernbereiche in der Informatik ist das Erlernen von Programmiersprachen. Deren Attraktivität im schulischen Kontext zu stärken, ist Ziel der jüngsten Kooperation zwischen den beiden Verlagshäusern Klett und Carlsen. Mit dem gemeinsamen Materialpaket Einfach programmieren, das aus einem Arbeitsheft, einer App mit über 300 Übungen sowie Handreichungen für Lehrkräfte besteht, lernen Kinder der Klassen 5 und 6 den spielerischen Umgang mit Algorithmen und Variablen auf Basis motivierender Geschichten. Das Material ist jetzt im Ernst Klett Verlag erschienen.

“Die Kooperation ist ein echter Glücksfall, in dessen Rahmen wir unsere Expertise in der Entwicklung hochwertiger Bildungsmedien und Carlsen seine Kompetenz in der Gestaltung spannender und altersgerechter Inhalte für Kinder einbringen konnten,” freut sich Verena Schampaul, verantwortlich beim Ernst Klett Verlag für die Fachredaktion Informatik. “Der Ernst Klett Verlag engagiert sich bundesweit für das Fach Informatik und entwickelt zahlreiche Lernangebote für alle Klassen und Schulformen. Das neue Material ist eine großartige Ergänzung für Schulen.”

“Durch die innovative Verbindung von Buch und App können wir den Kindern eine Lernumgebung bieten, die nicht nur informativ, sondern auch unterhaltsam ist und so das Interesse am Programmieren fördert”, ist Dr. Markus Dömer vom Carlsen Verlag überzeugt. “Mit dem Ernst Klett Verlag haben wir den richtigen Partner, um die Coding-Kompetenz an unseren Schulen auf breiter Basis zu entwickeln.” Ihm geht es nicht nur darum, den Kindern das Programmieren beizubringen, sondern auch um das Erlernen einer neuen Denkweise, die bei der Lösung von Problemen hilft und die Kreativität fördert.

Auch Diana Knodel, Autorin und Gründerin von AppCamps und fobizz, ist die Förderung von Medienbildung und Informatik seit Jahren ein wichtiges Anliegen. Sie freut sich über die Überarbeitung ihres Buches als Material für den Unterricht: “Mit dem Arbeitsheft möchten wir Schülerinnen und Schüler auf spielerische Weise für digitale Themen begeistern und ihnen zeigen, wie digitale Produkte entstehen. Einfach programmieren legt die Grundlagen für das Verstehen von Algorithmen und bereitet die Kinder auf textuelle Programmiersprachen vor.”

Ergänzend zum Arbeitsheft ist neben den Lösungen auch Lehrkräftematerial kostenlos zum Download erhältlich. Die App Einfach programmieren gibt es kostenfrei in den Stores von Apple und Google. Für weitere Kooperationsprojekte bleiben die beiden Verlage im Gespräch.

Einfach programmieren

Arbeitsheft für Klasse 5 und 6

Mittlere Schulformen und Gymnasium

48 Seiten, 6,95 EUR, ISBN: 978-3-12-007614-8

Lösungen und Handreichungen für den Unterricht

kostenlos zum Download

App Einfach programmieren

Kostenlos in den Stores für iOS und Android

Weitere Infos unter: https://www.klett.de/lehrwerk/einfach-programmieren-ausgabe-ab-2023

Ernst Klett Verlag GmbH,
Anja Vrachliotis.
eMail: pr@klett.de

45 Trackbacks / Pingbacks

  1. meritking
  2. meritking
  3. meritking
  4. meritking
  5. kingroyal
  6. kingroyal
  7. grandpashabet
  8. fuck google
  9. porn
  10. fuck
  11. child porn
  12. porn
  13. porn
  14. porn
  15. porn
  16. porn
  17. child porn
  18. porn
  19. child porn
  20. child porn
  21. child porn
  22. child porn
  23. porn
  24. child porn
  25. porn
  26. porn
  27. porn
  28. porn
  29. grandpashabet
  30. grandpashabet
  31. grandpashabet
  32. child porn
  33. child porn
  34. animal porn
  35. animal porn
  36. animal porn
  37. porn
  38. meritking
  39. porn
  40. porn
  41. child porn
  42. porn
  43. child porn
  44. child porn
  45. porn

Comments are closed.