Erweiterte touristische E-Learning-Angebote freigeschaltet

Scharbeutz, 19. Februar 2021 –

Wer als touristischer Akteur die Zeit nutzen möchte, um sich weiterzubilden, bekommt nun weitere Möglichkeiten. Über die landesweite, digitale Weiterbildungsplattform können sich touristische Akteure nun neue, verschiedene E-Learning-Angebote anschauen. Hier geht es zum Beispiel um Themen wie Google, Bing und Co, Digitalisierung von Geschäftsprozessen oder Beschwerdemanagement. Neu dabei sind beispielsweise auch Lerninhalte zum Thema Touristische Produktentwicklung sowie Rechtliches rund um die Webseite. Nach abgeschlossenem Kurs erhalten Teilnehmerinnen und Teilnehmer ein Zertifikat. Der Zugang ist kostenlos, Interessierte benötigen aber ein Passwort vom Ostsee-Holstein Tourismus e. V. und können sich damit anmelden. Dieses ist erhältlich unter info@ostsee-sh.de. Der direkte Link zur E-Learning-Plattform lautet www.ostsee-schleswig-holstein.de/weiterbildung.html

Je nach Kurs und Inhalt wählen die Teilnehmer selbst zwischen zwei Kategorien aus: einfache Kurzvideos zu verschiedenen Themen für Zwischendurch oder ganze Webinare mit mehreren aufeinander aufbauenden Einheiten. Diese können bequem von zu Hause aus abgearbeitet werden, je nach eigener Zeiteinteilung. Durch das E-Learning-Angebot ist es möglich, sich von überall aus weiterzubilden, so wie es in den individuellen Plan passt. Somit kann das Wissen in den Alltag integriert werden und die Hürde der Nutzung ist klein gehalten.

Das Angebot der ersten landesweiten, digitalen Weiterbildungsplattform für Touristiker in Schleswig-Holstein startete im Sommer 2019. Mittlerweile enthält es circa 165 Lerninhalte und Kurzvideos. Auch die Ostsee Schleswig-Holstein ist über den Ostsee-Holstein Tourismus e.V. (OHT) mit einem kostenlosen Lehrangebot für Leistungsträger, Führungskräfte und Mitarbeiter von Tourist-Informationen, Gastronomen und Hoteliers sowie alle Unternehmen im Tourismus aus dem ganzen Verbandsgebiet dabei.

Ostsee-Holstein-Tourismus e.V.,
presse@ostsee-sh.de

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*