Vcademy revolutioniert Markt der VR-Trainings

Köln (27.11.2020)

Die World of VR stellt heute ihre App Vcademy vor. Die App bietet VR-Trainings für Weiterbildungsthemen unter anderem in den Bereichen Arbeitssicherheit, Soft Skills und Vertrieb, und setzt dabei auf ein Flatratemodell. Es gibt drei Pakete, die sich in Umfang und Preis unterscheiden und ab sofort mit einem Frühbucherrabatt buchbar sind: Basic (ab 25,00 EUR/Benutzer im Monat), Full Service (ab 85,00/EUR Benutzer im Monat inkl. VR-Brille) und Enterprise (Preis auf Anfrage).

“VR als effektives Trainingsinstrument ist inzwischen unumstritten. Nun wollen wir den Zugang so einfach wie möglich machen. Ähnlich wie einst das IPhone den Zugang zu Smartphones revolutionierte.”, so Unternehmensgründer und CEO Timon Vielhaber. Mitarbeiter:Innen können die Kurse alleine oder in Gruppen absolvieren. Zusätzlich können auch kostenpflichtige Live-Kurse bei zertifizierten VR-Coaches gebucht werden. Diese Form des geleiteten Lernens in Virtual Reality nennt der Entwickler der App “Virtual Blended Learning”. Das Angebot richtet sich an Betriebe aller Größen, sowie Coaches, welche auf der Plattform zusammengebracht werden sollen. Über die angebotenen Kurse hinaus, bietet die Vcademy Unternehmen auch die Möglichkeit, eigene Kurse in der App bereitzustellen.

Die Vcademy wird direkt als App auf der Brille heruntergeladen, zusätzliche Hardware und komplizierte Installationsvorgänge sind nicht notwendig. Die Teilnehmer:Innen laden sich nach dem Login die Kurse aus der Cloud und können direkt starten. Über ein separates PC-Programm können auch Mitarbeiter:Innen ohne VR-Brille teilnehmen.

Eine begrenzte Anzahl an Demo-Kits zum Ausprobieren stehen bereit und können ab Sofort angefordert werden. Die Plattform startet Anfang 2021.

World of VR GmbH,
Timon Vielhaber / Annabelle Schwanke

232 Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.