Einfach besser schlafen – mit der neuen App “7Schläfer”

Hamburg (01.12.2020) –

Endlich besser schlafen, ausgeruht aufwachen und sich tagsüber fit fühlen – das wünschen sich viele. Allein in Deutschland leiden knapp 30 Millionen Menschen unter Schlafproblemen.* Doch dagegen lässt sich etwas tun: “Guter Schlaf ist lernbar!”, weiß Schlafforscher und Biologe Albrecht Vorster, Kopf und Stimme der neuen Schlaf-App “7Schläfer”.

7Schläfer” richtet sich an alle Menschen, die akut oder dauerhaft unter Schlafproblemen leiden, und unterstützt sie mit wissenschaftlich fundierten Audio-Inhalten dabei, besser ein-, aus- und durchzuschlafen. Entwickelt wurde die App von MissionMe, einer Digitalunit des Verlags Gruner + Jahr, in Zusammenarbeit mit Albrecht Vorster, der durch sein Sachbuch “Warum wir schlafen” bekannt wurde.

“Schlechter Schlaf zählt in Deutschland zu den Volkskrankheiten”, sagt er. “Dabei ist er für unsere Gesundheit genauso bedeutend wie gute Ernährung und körperliche Fitness, das zeigen aktuelle Studien. Mit ‘7Schläfer’ helfen wir Nutzer*innen dabei, ihren Schlaf besser zu verstehen und Schlafprobleme dadurch nachhaltig zu lindern.”

Das digitale Selfcare-Angebot kombiniert Schlafwissen mit praktischen Übungen. Die App besteht aus drei Elementen, die jederzeit – ob zuhause, beim Einkaufen oder in der Bahn – genutzt werden können:

In einem siebenwöchigen Audiokurs teilt Albrecht Vorster Wissen, Hintergründe, Tipps und Tricks rund ums Schlafen. Jedes der sieben Kapitel setzt sich aus mehreren, maximal zehnminütigen Einheiten zusammen und behandelt ein Schwerpunktthema – zum Beispiel die Abendroutine, Träume oder Schlafstörungen. Tägliche praktische Übungen ergänzen die Lektionen.

Schlafhilfen wie Meditation, progressive Muskelentspannung und Schlafgeschichten für Erwachsene unterstützen beim Einschlafen. Die Wirksamkeit dieser Entspannungstechniken wurde in wissenschaftlichen Studien nachgewiesen. Durch die Übungen führt u. a. der aus der Meditations-App “Balloon” bekannte Neurowissenschaftler Dr. Boris Bornemann.

In einem Schlaftagebuch können Nutzer*innen ihr Schlafverhalten und Veränderungen der Schlafqualität dokumentieren. Die Methode hilft dabei, Auslöser für schlechten Schlaf zu identifizieren und neue, schlaffördernde Routinen zu entwickeln.

Die App “7Schläfer” ist ab sofort für iOS und Android erhältlich. Die ersten Kapitel des Schlafkurses sowie mehrere Schlafübungen stehen kostenfrei zur Verfügung. Um vollumfänglich auf alle Inhalte zugreifen zu können, können Nutzer*innen zwischen verschiedenen Abo-Modellen wählen. Das Monatsabo kostet in der Einführungsphase 8,99 Euro, das Jahresabo 59,99 Euro und der zeitlich unbegrenzte Zugang einmalig 139,99 Euro.

Bildmaterial zum Download erhalten Sie unter diesem Link.

Weitere Apps von MissionMe: die Meditations-App “Balloon” und die “Hirschhausen-Diät”-App.

*Laut einer Umfrage der BARMER Krankenkasse von 2018

Gruner + Jahr GmbH,
Laura Degen

Be the first to comment

Leave a Reply

Your email address will not be published.


*