Publisher und Affiliate Lösung


NEWS:

Mapbox%20%C3%BCbernimmt%20Fitness%20AR%20zur%20Intensivierung%20seiner%20Ausrichtung%20auf%20erweiterte%20Realit%C3%A4t





San Francisco (04.12.2017) -

Mapbox, die Mapping- und Ortungsplattform für Entwickler, gab heute bekannt, dass es Fitness AR, die Aktivitäts-Tracking-App für erweiterte Realität (Augmented Reality, AR), erworben hat. Adam Debreczeni, Entwickler von Fitness AR wird bei Mapbox einsteigen, um ein Team talentierter Designer und Entwickler aufzubauen, die die Kunst des Erstellens praxistauglicher AR-Anwendungen in wichtigen Bereichen wie Reisen, Wetter, Fitness, Sport und Spiele beherrschen. In Zusammenarbeit mit seinem Mitbegründer Eric Florenzano wird Adam die Erkenntnisse aus dem Aufbau von Consumer-Apps für AR und VR anwenden, um mithilfe der flexiblen Ortungsplattform von Mapbox neue Erfahrungen zu sammeln.

Fitness AR kam im September dieses Jahres heraus und war die erste AR-Mapping-App, die es Strava-Nutzern ermöglichte, ihre Accounts zu verbinden und ihre Laufstrecken, Wanderungen und Fahrradtouren auf einem 3D-Geländeplan in AR auf einem iPhone oder iPad zu visualisieren. Auf Grundlage des Unity Maps SDK und des ARKit von Apple können Benutzer bestehende Routen, die auf einer beliebigen Oberfläche projiziert wurden, in 3D erkunden, um Abenteuer zu planen und ihre Aktivitäten zu teilen. Von Apple als eine der Top-Apps in dieser neuen Kategorie vorgestellt, zeigte Fitness AR, was mit Karten und Standortdaten auf einem alltäglichen mobilen Gerät in AR möglich ist.

"Die Entwicklung von Augmented-Reality-Erfahrungen für Anwendungen ist immer noch ein sehr im Entstehen begriffener Bereich, der neue Tools und neues Denken erfordert", sagte Adam Debreczeni, Mitbegründer von Fitness AR. "Mit dem Unity Maps SDK ist Mapbox führend in dem aufregenden neuen Bereich von AR und Standort. Es ist spannend in dieser Phase dem Unternehmen beizutreten, um ein Team aufzubauen und der Welt zu zeigen, was möglich ist, wenn man Echtzeit-Standortdaten mit AR kombiniert."

Das wachsende Team wird daran arbeiten, die Mapbox-nativen AR-SDKs aufzubauen, reale AR-Beispiele mit Mapbox-Standortdaten zu entwerfen und eng mit Mapbox-Kunden zusammenzuarbeiten, um AR in ihre mobilen Anwendungen einzubringen. Das Team konzentriert sich auf praktische Projekte wie Reisen, Fitness/Sport und Wetteranwendungen und wird Entwicklern helfen, schnell vom Konzept zur App zu kommen, indem es die Bausteine bereitstellt, die gängige Probleme lösen.

"Hier geht es um den Aufbau interaktiver Erlebnisse. AR wird den Browser und den mobilen Bereich in Größe übertreffen", sagte Eric Gundersen, der CEO von Mapbox. "Die Aufnahme von Adam und Eric beschleunigt unsere Vorhaben ein Weltklasseteam an Designern und Entwicklern aufzubauen, das die Zukunft von AR fest im Griff hat. Dies ist nicht nur für Spiele und mobile Apps von entscheidender Bedeutung, sondern wird auch unsere AR-geführte Navigation und Unternehmensdatenvisualisierung verbessern."

Die nordamerikanischen Niederlassungen von Mapbox befinden sich in Washington, D.C. und San Francisco. Debreczeni und Florenzano werden einem wachsenden AR-Team beitreten und von San Francisco in Kalifornien aus arbeiten. In Europa baut Mapbox seine Büros in Minsk und jetzt in Helsinki aus und stellt Talente aus den Bereichen Automobil, AI, AR, Embedded Systems und Gaming ein.

Informationen zu Mapbox

Mapbox ist die Ortungsplattform für Entwickler. Mapbox bietet über seine APIs und SDKs eine Weltkarte, Echtzeitverkehr, Standortsuche und Navigation. Unsere Dienstleistungen unterstützen branchenführende Unternehmen, darunter SnapChat, CNN, General Electric, IBM, Instacart, Lonely Planet, Mastercard, Tableau und The Weather Channel. Mapbox bildet die Grundlage für andere Plattformen. Dadurch können Unternehmen Daten analysieren, Drohnenfirmen Überflüge veröffentlichen, Freunde sich gegenseitig finden, Immobilienseiten ihre Objekte darstellen, Satellitenfirmen Bilder ohne Wolken verarbeiten und Versicherungsgesellschaften Vermögenswerte verfolgen. Mapbox wurde 2010 gegründet und beschäftigt über 300 Mitarbeiter an Standorten in San Francisco, Washington, D.C., Bangalore, Berlin, Helsinki, Minsk und Shanghai. Erfahren Sie mehr unter Mapbox.com und folgen Sie unserem Blog. Oder folgen Sie uns auf Twitter.

Logo - https://mma.prnewswire.com/media/613947/mapbox_logo_color.jpg


Mapbox,
Leslie Nakajima






   Anzeigen

 
Impressum  |  Kontakt  |  Werbung  |  Über Uns

Partner:   HTMLopen - WEB-SET - YesMMS - Musica Latina -

Copyright © 2004 HTMLopen.de. All rights reserved.